Wallfahrt

Der Pilger war im Verlauf der Geschichte eine von den höchsten religiösen und monarchischen Institutionen geschützte Person.

19
Wallfahrt

Der Pilger war im Verlauf der Geschichte eine von den höchsten religiösen und monarchischen Institutionen geschützte Person. Geleitbriefe, Empfehlungsschreiben und Bescheinigungen, die von den Königshäusern und Ordensgemeinschaften verschiedener Nationen ausgestellt wurden, erlaubten den Wallfahrern, den Pilgerweg relativ sicher zurückzulegen. Dieses Gefühl der Sicherheit in einer Zeit, in der die ständigen Kriege den europäischen Kontinent verwüsteten, war dank den harten Strafen für diejenigen, die auf irgendeine Weise dem Pilger Schaden oder Umstände verursachten. Weitere Gefälligkeiten gegenüber religiösen Büßern waren die Befreiung von Wegezollen und Mautgebühren und sie verfügten immer über eine Unterkunft.

La Voz de Galicia La Voz de Asturias

© Copyright LA VOZ DE GALICIA S.A. Polígono de Sabón, Arteixo, A CORUÑA (ESPAÑA) Inscrita en el Registro Mercantil de A Coruña en el Tomo 2438 del Archivo, Sección General, a los folios 91 y siguientes, hoja C-2141. CIF: A-15000649

Powered by Hyliacom